Vorsätze in Holzdosen – So wird 2012?

Na, schön geschmückt, gesungen, gegessen, ausgepackt, Kracher geschossen? Ich bin ja ehrlich gesagt froh, dass diese ganzen Feiertage jetzt wieder ein Ende haben. Ein, zwei finde ich ja super, auch ich habe ganz gerne Urlaub. Aber heute habe ich mich doch schon wieder aufs Arbeiten gefreut. Das liegt wohl daran, dass mir mein Job echt Spaß macht. Zum Glück. Also, ran an die Arbeit.

Wie steht´s eigentlich mit Ihren Silvestervorsätzen? Mein erster und wichtigster lautet ja: NICHT MEHR MIT DEM AUTO INS BÜRO FAHREN. Und ich werde sicherlich gleich morgen damit anfangen. Ehrlich. Aber heute, nein, heute hab ich gleich mal den Bus verpasst. Also, morgen. Versprochen. Noch einen Silvestervorsatz habe ich: MÜLL VERMEIDEN. Dafür habe ich mir gleich gestern Abend noch eine Stofftasche in meine Tasche gesteckt, um mir das Brot gleich in die Tasche stecken zu lassen. Ich finde das eine gute Idee, schließlich werfe ich das Papiersackerl sonst eh immer gleich zu Hause weg. Doch, wissen Sie was, die Dame im Geschäft hätte mir meinen Wunsch beinahe verweigert! Als wäre es nicht völlig egal, ob sie mir das Brot so gibt oder eingepackt. Gut, dass ich mit einiger verbaler Überzeugungskraft ausgestattet bin… . Mit dem aufgeschnittenen Käse wurde es da schon etwas schwieriger. An einen Wurstkauf war sowieso nicht zu denken. Alles zusammen im Stoffsackerl… nicht so toll. Also werde ich morgen eine Tupperdose einpacken. Wobei, Tupperdosen ja auch nicht okay sind. Alu vielleicht? Oder Holz? Besitzen Sie eine Holzdose? Wäre doch nett. Wie ein Brett, nur eben in Dosenform mit Verschluss. Nein, Schluss jetzt. Morgen nehm ich mal die Tupperdose mit und dann schau ich weiter. Bin schon auf die Einwände der VerkäuferInnen gespannt. Vielleicht muss ich da noch vorher beim Geschäftsführer vorsprechen. Sollte mich dafür möglichst seriös kleiden. Das sollte ich gleich notieren. SERIÖS KLEIDEN UM KÄSE UND WURST ZU KAUFEN. Also, Silvestervorsätze. Meine Tochter hat auch einen: KEINEN SCHNULLER MEHR. Den hat sie schon seit mehreren Wochen und sagt auch jeden Morgen, konsequent: „Heute schlafe ich ohne Schnuller.“ Naja, man wird ja wohl noch Vorsätze haben dürfen, oder?

Impressum

Für den Inhalt verantwortlich: Michaela Grininger, Untere Donaulände 10, 4020 Linz, T +43 650 53 18 108, post@michaelagrininger.at
Design: www.sombrero.at