Oh nein, wir müssen Haare waschen!

Hilfe, Läuse! Ja, Sie haben richtig gelesen! Im Kindergarten meiner Tochter gibt es Läuse. Das kommt schon mal vor, ich weiß, kein Grund zur Sorge, aber ich war im ersten Moment trotzdem etwas geschockt.

Vor allem zwei Gedanken kreisten kurzfristig in meinem Kopf herum. 1. Oh nein, jetzt muss ich die zarte Babykopfhaut meiner Kinder mit einem aggressiven chemischen Mittel behandeln. 2. Wir sollten jetzt doch die Haare waschen (mit einem lausvorbeugenden Mittel)… oh nein! Ersteres hat mich natürlich mehr beunruhigt als Zweiteres. Trotzdem: Haare waschen finden meine Kinder gar nicht lustig und was meine Kinder nicht lustig finden, ist auch für mich nicht gerade toll. Deswegen vermeide ich es auch tunlichst. Ich zähl ja grundsätzlich nicht zu jenen Müttern, die ihre Kinder jeden Tag vor dem Schlafengehen noch in die Badewanne sitzen sondern eher zu jenen, die ihre Kinder – wenn es hoch kommt – einmal pro Woche badet. Unter anderem auch deshalb, weil ich mir dieses Ereignis immer für jene Tage aufhebe, an denen wir sonst nichts zu tun haben und das kommt eigentlich so gut wie nie vor.

Wir stehen mittlerweile bei Tag 12. 12 Tage lang saßen die beiden schon nicht mehr in der Wanne! Die letzte Haarwäsche ist überhaupt schon sicher eineinhalb Monate her. Bitte, trotzdem, meine Kinder sind nicht schmutzig! Ich finde nur generell, dass Waschen bei Kindern überbewertet wird. Schließlich hat die Haut so einen tollen Ph-Wert, den man nicht unnötig stören soll. Aber ja, Sie haben Recht, ab und zu schadet es nicht. Für die Pflege meiner Kinder verwende ich ausschließlich biologische Toiletteartikel. Wobei wir wieder beim ersten Schockpunkt angelangt sind. Allerdings hat sich auch dieser Schreck wieder gelegt, denn, wie ich erfahren habe, gibt es tollte naturkosmetische Produkte, die Lausbefall vorbeugen und/ oder Läusen den Gar ausmachen. Neemsamen lautet das Stichwort, das meine Nerven beruhigt. Die Flasche steht bereits neben mir, etwaige längere nachmittägliche Termine wurden abgesagt, heute ist Badetag! Sollten Sie Tipps zum Thema „Wie vermeide ich Tobsuchtsanfälle beim Haarewaschen“ haen, dann schreiben Sie mir doch! Bitte! Um nicht zu sagen: HILFE!

Impressum

Für den Inhalt verantwortlich: Michaela Grininger, Untere Donaulände 10, 4020 Linz, T +43 650 53 18 108, post@michaelagrininger.at
Design: www.sombrero.at